National-Bank Immobilien GmbH


Angebot durch Schnorrenberger Immobilien GmbH & Co. KG
Ein Kauf mit Perspektive! 2 Mehrfamilienhäuser mit 8 Wohn- und 2 Gewerbeeinheiten und Tordurchfahrt

Das hier angebotene Immobilienangebot richtet sich an Investoren und Kapitalanleger mit Weitsicht, die auch Spaß an Entwicklungen und Optimierungen haben.

Bei einer aktuellen Durchschnittsmiete von Euro 6,08 ergibt sich ein großes Potenzial für die Zukunft. Die um die Jahrhundertwende gebauten Häuser sind solide, gepflegt und verfügen noch über den sogenannten Altbau Charme.

Hier sind insbesondere die Treppenhäuser, die hohen Räume mit Raumhöhen von teilweise über 3 Metern, Wohnungsinnentüren und die Holzbalkendecken mit Holzböden erwähnenswert.

Das Hinterhaus mit drei Wohneinheiten sowie das Hofgebäude, wo sich aktuell ein Atelier/Werkstatt befindet erreicht man über die Tordurchfahrt bzw. den Tordurchgang (siehe Fotoseite).

40625 Düsseldorf Gerresheim
Deutschland

Kaufpreis 1.475.000,00 EUR

Objekt Nr.SI 7907
Zimmeranzahl21
Wohnfläche ca.446,00 m²
Provision/Courtage3.57 % Käuferprovision inkl. MwSt.
ObjekttypZinshaus/Renditeobjekt
ObjektartWohn und Geschäftshaus
Mieteinnahme40.779,00 EUR
EnergieausweistypBedarf
Endenergiebedarf181 kWh (m²a)
Energieverbrauch für Warmwasser enthalten
Wesentlicher EnergieträgerStrom
Baujahr1902

Ausstattung

  • Altbaucharme mit angenehmen Raumhöhen und schönen Treppenhäusern
  • 8 Wohneinheiten verteilt auf Vorder- und Hinterhaus
  • 2 Gewerbeeinheiten - Ladenlokal im Vorderhaus und ein Hofgebäude (Atelier und oder Werksatt)
  • Tordurchfahrt
  • die Einheiten werden mit Nachtstromspeicherheizungen beheizt
  • Kunststofffenster
  • ein Haus mit großem Potenzial in gefragter und vermietungssicherer Lage

Lage

Gerresheim liegt im Osten Düsseldorfs. Benachbarte Stadtteile sind im Norden Grafenberg und Ludenberg, im Westen Flingern-Nord und im Süden Vennhausen und Unterbach. Im Osten grenzt Gerresheim an die Stadt Erkrath im Kreis Mettmann an. Gerresheim ist ein Stadtteil von Düsseldorf und liegt im Osten der Stadt an den Randhöhen des Niederbergischen Landes. Die ehemals eigenständige Stadt ist eine von vier städtischen Siedlungen, die sich im Mittelalter auf dem heutigen Düsseldorfer Stadtgebiet entwickelt haben. Die Ursprünge des Ortes liegen in einem Frauenstift des 9. Jahrhunderts. Der Name des Ortes wurde durch die dort ansässige Gerresheimer Glashütte über Deutschland hinaus bekannt. 1909 wurde Gerresheim nach Düsseldorf eingemeindet; der Ort hat den Charakter einer eigenständigen Kleinstadt bewahrt.

Der Stadtteil hat knapp 30.000 Einwohner und eine Fläche von ca. 6,74 Quadratkilometern. Die Anbindung an den ÖPNV ist als sehr gut zu bezeichnen. Angebote für den täglichen Bedarf sowie sämtliche Einkaufsmöglichkeiten können auf der benachbarten Benderstraße erreicht werden.

Gerresheim wird im Norden und Osten von Wäldern begrenzt, die über ausgedehnte Spazier- und Wanderwege verfügen. Zahlreiche Attraktionen wie der Wildpark, die Rennbahn, verschiedene Biergärten oder Reitställe liegen zwar in den Nachbarstadtteilen, sind aber von Gerresheim aus bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Rund um das Kölner Tor haben sich zahlreiche gastronomische Betriebe angesiedelt, die bei gutem Wetter die Fußgängerzone als große Terrasse nutzen.

In Gerresheim finden regelmäßig ein Weihnachtsmarkt sowie im Herbst ein Weinfest statt.

 

Sonstiges

Bei Interesse bitten wir Sie, uns Ihre kompletten Kontaktdaten inkl. Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse anzugeben. Nur dann können wir auf Ihre E-Mail-Anfrage reagieren!

Für die Angaben unseres Auftraggebers können wir nicht haften. Alle Angaben sind nach bestem Wissen ermittelt, Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Dieses Exposé ist eine Vorabinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag. Die Weitergabe dieses Angebotes an Dritte ist ohne unsere ausdrückliche Genehmigung nicht erlaubt.

Maklerprovision: Bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages erhalten wir ein Erfolgshonorar. Der Käuferanteil beträgt 3,57 % des Kaufpreises inkl. Mehrwertsteuer und ist fällig, verdient und zahlbar mit Abschluss des Kaufvertrages.

Der Ordnung halber weisen wir darauf hin, dass beim Erwerb einer Immobilie zum Kaufpreis jeweils die gesetzliche Grunderwerbsteuer sowie Notar- und Gerichtskosten für die Abwicklung des notariellen Kaufvertrages zu zahlen sind.

Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 26.11.2018
Endenergiebedarf Wärme: 181 kWh/(m²a)
Wesentliche Energieträger Heizung: Befeuerung Strom
Energieeffizienzklasse: F
Baujahr: 1902

Anbieter

Schnorrenberger Immobilien GmbH und Co. KG
Jochen Wesseling
Telefon: 0211-5805050

Kontakt aufnehmen

Agentur: vE&K Werbeagentur, Essen