National-Bank Immobilien GmbH

Top-Lage „Wasserviertel“ - 6 Parteien Wohn-/Ärzte-/Bürohaus mit 10 Garagen

Die angebotene Liegenschaft wurde im Jahr 1962 in sechsgeschossiger, massiver Bauweise mit Vollkeller und Flachdach erbaut. Die Vorderseite ist freundlich geklinkert, die Hausrückseite verputzt und gestrichen.

Das Grundstück hat eine Größe von ca. 747 m² und ist rechteckig geschnitten.

Es befinden sich 10 in konventioneller Bauweise errichtete Garagen auf der Hofseite, die man über eine seitliche Durchfahrt erreicht. Die Zuwegung zu dem Garagenhof ist mit einem großen Metalltor gesichert.

Die Immobilie verfügt über ca. 752 m² vermietbare Fläche, die, mit Ausnahme der Penthousewohnung von ca. 107 m², gewerblich - im Wesentlichen an "weiße Berufe" - vermietet ist. Ab dem 1. Obergeschoss verfügt jede Wohnung über einen Balkon vorne und hinten über nahezu die gesamte Etagenbreite. Teilweise sind im Keller/Souterrain tagesbelichtete Flächen mitvermietet. Aufgrund der großzügigen Grundrisse ist in allen gewerblich genutzten Etagen auch eine wohnwirtschaftliche Nutzung denkbar (unter der Voraussetzung baurechtlicher Genehmigungen).

Zur hochwertig ausgestatteten Penthousewohnung (eigener Aufzugsausgang) gehört eine Dachterrasse.

Mieteinnahmen:
Die Einnahme der Ist-Nettokaltmiete beläuft sich auf 54.512,52 EUR p.a.; hiervon entfällt ein Anteil von 44.912,52 EUR auf gewerbliche Vermietung/indexierte Mietverträge, 5.880,00 EUR auf die Garagenmieten und zurzeit 3.720,00 EUR auf die Miete für das Penthouse (für diese Wohnung besteht ein lebenslanges, entgeltliches Wohnrecht zu marktüblichen Preisen (eine Anpassung kann hier erfolgen; nach aktuellem Mietspiegel der Stadt Duisburg 5,49 EUR/m²= 7.049,16 EUR p.a.), so dass sich die Gesamtmiete auf ca. 57.841,68 EUR (SOLL-Miete) erhöhen lässt.

47051 Duisburg Wasserviertel
Deutschland

Kaufpreis 990.000,00 EUR

Objekt Nr.BS 4297N
Provision/Courtage3,57 % Käuferprovision inkl. MwSt.
ObjekttypZinshaus/Renditeobjekt
ObjektartWohn und Geschäftshaus
Mieteinnahme54.512,00 EUR
EnergieausweistypVerbrauch
Verbrauchskennwert144,9 kWh (m²a)
Energieverbrauch für Warmwasser enthalten
Wesentlicher EnergieträgerFernwärme
Baujahr1962

Ausstattung

Zur Ausstattung sei stichpunktartig erwähnt:

Büro-/Praxisetagen:

  • Treppenhaus mit Kunststeinbelag
  • Personenaufzug
  • Rollstuhl-/Behindertengerechte Zuwegung ins Haus/zum Aufzug
  • Gegensprechanlage
  • bodentiefe Kunststofffensterelemente mit Isolierverglasung
  • Heizung/Warmwasser über Fernwärme
  • Sanitäreinrichtungen teils jüngeren Baujahres

Penthousewohnung:

  • Parkett im Wohnbereich
  • Bäder teils mit Marmor gefliest
  • jeweils ein separates Dusch-/Wannenbad
  • Dachterrasse mit Markisenbeschattung

Lage

Duisburg liegt mittendrin: mitten in Europa, mitten im Ballungsraum Rhein-Ruhr, mitten im Leben. Hier schlägt Europas Stahlherz, hier kreuzen sich wichtige Verkehrsadern und machen die Stadt zur Logistikdrehscheibe für Europa und bald zum Teil der neuen chinesischen Seidenstraße. Nicht nur wegen seiner verkehrsgeographischen Lagegunst ist Duisburg seit jeher Sitz erfolgreicher Unternehmen und multinationaler Konzerne. Wichtige Standortfaktoren sind auch qualifizierte Arbeitskräfte, die Universität Duisburg/Essen und zahlreiche Forschungsinstitute von Weltruf. Als Halbmillionengroßstadt befriedigt Duisburg alle urbanen Bedürfnisse seiner Bewohner und dient dem Niederrhein als Oberzentrum. Nur sehr selten werden im hinter dem Stadttheater gelegenen „Wasserviertel“ Immobilien zum Verkauf angeboten (der Name erschließt sich über die mit Flussnamen betitelten Straßennamen). Die Mikrolage besticht durch mit altem Baumbestand geränderte Straßen und der fußläufigen Lage zur Innenstadt und zum Innenhafen. Hier lässt es sich gut leben und arbeiten, denn alle Dinge des täglichen Bedarfs und auch zur Freizeitgestaltung sind fußläufig erreichbar. Ob Theater/Oper am Rhein, Spielbank, die Flaniermeile „Königstr.“ oder die Museen und der Strauß an Restaurants internationaler Küche am lauschigen Grachtenviertel des Innenhafens …alles ist zu Fuß in wenigen Minuten erreicht. Auch die Verkehrsanbindung an die Autobahnen 59 und 40 ist als exzellent zu bezeichnen.

 

Sonstiges

Endenergieverbrauch: 144,90 kWh/(m²*a)
Wesentl. Energieträger: Fernwärme
Baujahr: 1962
Effizienzklasse: E

Sollten Sie Interesse an diesem Objekt haben, möchten wir Sie bitten, das Kontaktformular vollständig auszufüllen. Wir benötigen Ihre kompletten Adressdaten (Anschrift und Telefonnummer) bevor wir sensible Informationen weitergeben dürfen. Sie gehen keinerlei Verpflichtung ein! Nach Eingang Ihrer Anfrage wird Ihnen automatisch ein ausführliches Exposé zugesandt.

Der Käufer zahlt im Erfolgsfall an unser Unternehmen eine Käuferprovision in Höhe von 3,57 % (inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer). Die Provision errechnet sich aus dem beurkundeten Kaufpreis.

Hinweis: Nachdem Ihre Anfrage bei uns eingegangen ist, versenden wir das Exposé als Link. Falls Sie nach zwei Tagen keine E-Mail von uns im Posteingang finden, schauen Sie bitte in Ihrem SPAM-Ordner nach.

Anbieter

Blank und Schmack Immobilien GbR
Claus Stuckardt
Telefon: 0203-3018960

Kontakt aufnehmen

Agentur: vE&K Werbeagentur, Essen