National-Bank Immobilien GmbH

Vermietetes Zweifamilienhaus mit Einfamilienhauspotenzial!

Die ursprünglich als Dreifamilienhaus errichtete und aktuell als Zweifamilienhaus genutzte Immobilie ermöglicht viele Optionen. Die beiden Wohnungen sind derzeit vermietet. Die große Wohnung im Obergeschoss wird zum 31.01.23 freigezogen. Aufgrund des hochwertig gestalteten Treppenhauses bietet das Haus bei einem Freizug beider Wohnungen durchaus einen Einfamilienhauscharakter.

Die Erdgeschosswohnung verfügt über rund 91 m² Wohnfläche und ist aufgeteilt in einen attraktiven Wohnbereich mit Zugang zum Garten, einen offen geschnittenen Essbereich, eine Küche, ein modernes Bad mit Dusche und Wanne, ein helles Schlafzimmer mit begehbarer Ankleide sowie die Diele mit praktischer Garderobennische.

Die Wohnung im Obergeschoss ist über das Treppenhaus mit der Wohnung im Dachgeschoss verbunden, sodass hier ein Maisonette-Charakter entsteht. Es stehen hier insgesamt rund

140 m² Wohnfläche zzgl. rund 24 m² Nutzfläche zur Verfügung. In der unteren Etage befinden sich ein Wohn-/Essbereich mit Zugang zum Süd-Balkon, eine Küche, ein Schlafzimmer, die Diele sowie ein Duschbad. Von hier gelangen Sie in das interne Treppenhaus, welches ins Dachgeschoss führt. Hier befinden sich zwei Schlafzimmer, ein großzügiges und modernes Wannenbad, die Diele sowie ein separater Hobbyraum.

Das Kellergeschoss bietet neben den üblichen Abstellräumen einen Waschraum zur gemeinschaftlichen Nutzung sowie den Zugang zur Garage.

45133 Essen Bredeney

Kaufpreis 1.100.000,00 EUR

Objekt Nr.3793
Zimmeranzahl9
Wohnfläche ca.231,00 m²
Provision/Courtage4,76 % Käuferprovision inkl. MwSt. vom beurkundeten Kaufpreis.
ObjekttypHaus
ObjektartZweifamilienhaus
Mieteinnahme26.400,00 EUR
EnergieausweistypVerbrauch
Energieverbrauch für Warmwasser enthalten

Ausstattung

Die Immobilie in Massivbauweise befindet sich in einem gepflegten Zustand. Gerne benennen wir Ihnen einige Ausstattungsdetails im Überblick:

  • Dacherneuerung Frankfurter Pfanne 1984
  • Kunststofffenster mit Isolierverglasung 2000
  • Sanierung der Erdgeschosswohnung 2000
  • Erneuerung Hobbyraum im Dachgeschoss 2000
  • teilweise elektrische Rollläden mit Zeitschaltuhr
  • Sanierung Bad EG 2000
  • Neue Gas-, Wasser- sowie Stromleitungen im EG 2003
  • Padang-Granit-Treppenhaus 2003
  • Haustürerneuerung inkl. Gegensprechanlage 2003
  • Erneuerung Zählerkasten
  • Einbau Granitstufen zum Haus und Edelstahlhandlauf 2003
  • Gartenneugestaltung inkl. Terrasse 2004
  • Sanierung Bad OG und DG 2010
  • Balkonerneuerung 2004
  • Sanierung und Zusammenlegung OG und DG 2010
  • Erneuerung Zimmertüren inkl. Zargen
  • Gasbrennwerttherme 2012
  • Echtholzparkett (Ahorn und Buche)
  • abschließbare Kellerräume
  • Waschraum zur gemeinschaftlichen Nutzung
  • Satellitenanlage
  • Doppelgarage im Untergeschoss
  • Zugang vom Garten ins Kellergeschoss

Lage

Die moderne Dienstleistungs- und Wirtschaftsmetropole Essen ist im Herzen des Ruhrgebiets gelegen und damit Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr. Essen ist nicht nur als Einkaufsstadt, Erholungsort, Universitätsstadt sowie Messe- und Kongressstandort bekannt, sondern ebenfalls als Kultur-Hochburg. Besuchen Sie das vom finnischen Architekten Alvar Aalto entworfene Opernhaus, die Philharmonie Essen, das Grillo-Theater, das Folkwang-Museum oder die Lichtburg, Deutschlands größten historischen Filmpalast. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Essen hat viele Grünflächen und Naherholungsziele zu bieten. Der 70 Hektar große Grugapark - die grüne Lunge der Stadt - mit botanischem Garten, Streichelzoo und Freiflughalle sowie der Baldeneysee und die Ruhr im Essener Süden sind hier nur einige Beispiele.

Das angebotene Zweifamilienhaus befindet sich in ruhiger Lage in einem der begehrtesten Stadtteile des Ruhrgebiets: Essen-Bredeney. Bredeney liegt oberhalb der Ruhr und des Baldeneysees. Hier liegen Sport und Urlaub in der Luft. Golf, Tennis, Segeln, Radfahren oder einfach nur Spazieren und Flanieren - Die Lage spricht ganz für sich. Einkaufs-möglichkeiten und Dinge des täglichen Bedarfs sind im schnell erreichbaren Stadtteilzentrum vorhanden. Eine Bushaltestelle ist nur wenige Gehminuten entfernt und auch die A 52 ist schnell erreicht.

 

Sonstiges

Das optimal nach Südosten ausgerichtete, attraktive Grundstück ist 589 m² groß und wird durch einen üppigen Pflanzen- und Baumbestand umschlossen, welcher Privatsphäre bietet.

Sowohl die Wohnung im Erdgeschoss mit Zugang zum Garten als auch die Wohnung im Obergeschoss mit Zugang zum Balkon profitieren von der grünen und ruhigen Lage - hier lässt es sich bestens entspannen.

Beide Wohnungen sind derzeit vermietet. Die Kaltmiete für die seit dem 01.08.2019 vermietete Erdgeschosswohnung beträgt 1.150 EUR monatlich. Die monatliche Nebenkosten-vorauszahlung beträgt 225 EUR inklusive Heizkosten.

Die Kaltmiete für die Obergeschoss-/Dachgeschosswohnung liegt bei 1.300 EUR monatlich. Die Nebenkostenvorauszahlung beträgt 300 EUR p. M. inklusive Heizkosten. Diese Einheit wird zum 31.01.2023 leergezogen.

Es ergibt sich eine aktuelle Jahresnettomieteinnahme von 29.400 EUR. In der Miete ist die Nutzung der Garage und des Gartens bereits inkludiert.

Sämtliche Betriebskosten werden auf die Mieter umgelegt.

Es ist eine Kaution in Höhe von 2.500 EUR je Wohnung entrichtet worden.

Optional sehen wir - vorbehaltlich einer baurechtlichen Prüfung/amtlichen Genehmigung - eine valide Chance, den Wohnraum im DG bei Bedarf durch einen Umbau des Daches deutlich zu vergrößern.

Ein neuer Energieausweis ist beantragt. Der vorliegende, bis zum 10.07.2018 gültige Energieausweis weist folgende Daten aus:

Energieverbrauchsausweis: 132 kWh (m²a)
Gebäude Baujahr: 1957
Wesentlicher Energieträger: Erdgas H

Anbieter

NATIONAL-BANK Immobilien GmbH
Frau Marlena Klippert
Telefon: 0201 878950

Kontakt aufnehmen

Agentur: vE&K Werbeagentur, Essen